Freitag, 20. Februar 2015

Vegan Wednesday #129

Ihr Lieben!

Diese Woche habe ich wieder den kompletten Mittwoch vor die Linse gekriegt!!


Das ist eh nicht so oft der Fall, meistens ist es eine Auswahl der Gerichte der Woche. 

Voilà:  



Frühstück am Mittwoch: 

Smoothie aus Orange, Grapefruit und Banane 

Ich muss zugeben, dass ein Smoothie am Morgen nicht 

unbedingt zu meinen Favoriten gehört. Woran das wohl liegt? Dabei wäre es sososo gesund. 

Ich bin und bleibe ein Frühstücksmuffel…

Hunger hab ich immer erst um halb 10 im Büro, da hab ich dann nix, da muss dann der Sojakaffee reichen….


Mittagessen am Mittwoch: 

S U S H I  ! ! ! 

jahaaa! Ich kann das: 

für das ERSTE MAL schauen sie
gar nicht mal so übel aus, oder?

Aber sie haben auch superlecker 
geschmeckt! 






Es war ja Aschermittwoch 
und das war irgendwie durch die Algen schön "fischig"! 










Gefüllt habe ich die Algenblätter mit 
Basmatireis, Paprikaschote, Gurke, Chilisauce
und Spacebar-Stückchen. 

… und stellt Euch vor, die leckeren Röllchen
blieben mir mal wieder ganz alleine!!!

O-Ton Kinder:   "iiiiiiiiieeeehhhh!" 
Tja. 


unser Abendessen am Mittwoch: 


selbstgemachte Tomatensuppe mit Buchstabennudeln und Tofuwiener. 

Immer gut im Winter bei dem nebligen Wetter. 


Gesammelt werden die Beiträge für den veganen Mittwoch diese Woche

BEI FRAU SCHULZ ! 


Liebe Grüße

Nicole 

Kommentare:

  1. Tzzzz - gibts ja gar nicht - die Kids wissen einfach nicht, was gut ist! Ich hätte dir nämlich alle Sushis weggefuttert, so lecker schauen sie aus und soooo doll vermisse ich Sushi. Ich traue mich nämlich noch nicht ans selbstrollen ran, obwohl mir Sushi vegan besonders gut geschmeckt hat und die Erinnerung an die frühere Variante flugs vertrieb. ;)

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da hast Du recht! Immer wollen sie nur Pizza und Spaghetti haben, die Banausen! Das Geheimnis des Sushi-Machens ist ein ultrascharfes Messer, das mein Mann für mich noch extra scharf geschliffen hat, sonst lassen sich die Teile nicht gut schneiden und alles batzt aus dem Algenblatt wieder raus :-)

    AntwortenLöschen