Donnerstag, 26. März 2015

Vegan Wednesday # 134

Hallo, Ihr Lieben! 


Bei mir ist jetzt endgültig der Frühling eingekehrt: 

Es gibt den ersten Spargel!!! 

Ich liebe Spargel. Grün, weiß,violett
- völlig egal! Ein Traum! 

Meiner kam aus Griechenland, das war mir aber egal, denn wenn ich den ersten Spargel des Jahres sehe, muss ich ihn kaufen! 











Mein Frühstück war nicht sonderlich 
spektakulär gestern. Es bestand aus 
Orangensaft. 
Den liebe ich nämlich auch! 














So, liebe Freunde der veganen Kochkunst: 


Bittesehr:  Das Vegan-Wednesday-Mittagessen:

Souvlaki aus Sojawürfeln, dazu lauwarmer grüner Spargel gebraten mit Kirschtomaten, Brokkoli in Mandelsahne und Country-Potatoes:







 Leute - es war sowas von lecker! Auf dem Teller sah das dann bei mir so aus:


Es blieb dann noch Gemüse übrig, natürlich - bei meinen Kindern war das ja klar! Das gab es dann abends zusammen mit Nudel-Mandelsahne-Sauce:


Der Tag war einfach geprägt vom Frühling! 

Und heute gab es den weißen Spargel, 
ganz klassisch mit veganer Hollandaise und Salzkartoffeln! 

Rezepte folgen demnächst!! 

Schönen Abend! 

Nicole  


Ach ja: Gesammelt wird diese Woche bei muc.veg







Kommentare:

  1. Ich hab auch schon geliebäugelt mit dem ersten spargel, warte allerdings wirklich immer, bis "die Zeit" ist...
    Dein Essen sieht megalecker aus, mir läuft das Wasser im Mund zusammen!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. ohhh das sieht alles ja köstlich aus! yummy! mit dem Spargel habe ich auch geliebäugelt, aber noch nicht zugegriffen.... :-D
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare! Respekt, dass Ihr Euch noch beherrschen könnt, ich konnte es nicht! Aber der Spargel war aus Griechenland, daher habe ich ja indirekt auch die Wirtschaft der Griechen angekurbelt, die können's eh brauchen. ;-)

    AntwortenLöschen